RGPD Otokar

PERSONENBEZOGENE DATEN

INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ BEI OTOKAR EUROPE

#1 Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist Otokar Europe SAS, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister Pontoise mit der Nummer 534 167 796 (nachstehend als „Otokar Europe“ und/oder „wir“ bezeichnet), für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich.

Otokar Europe importiert und vertreibt in Frankreich und in Europa über sein Vertragshändlernetz Fahrzeuge für den öffentlichen Personentransport der Marke Otokar sowie Ersatzteile für diese Fahrzeuge. Otokar Europe autorisiert und verpflichtet die zugelassenen Vertragshändler, Servicestellen und Reparaturwerkstätten seines Netzes (nachstehend als „Partner von Otokar Europe“ bezeichnet, sofern sie nicht näher bezeichnet werden müssen), den bestehenden und künftigen Kunden Support und Kundendienst auf technischen und nicht-technischen Gebieten anzubieten. Otokar Europe betreibt die Internet-Seite www.otokareurope.com und wirbt für die Marke Otokar in Frankreich und in Europa.

Sofern nichts anderes angegeben wird, sind die Partner von Otokar Europe rechtlich und wirtschaftlich eigenständige Gesellschaften, die nicht mit Otokar Europe verbunden sind. Sie nutzen die Marke Otokar im Rahmen von Genehmigungen für den Vertrieb der Fahrzeuge für den öffentlichen Personentransport und von Ersatzteilen, sowie für Wartungs- und Reparaturleistung unter dieser Marke.

Otokar Europe ist verantwortlich für die Verarbeitung aller Ihrer personenbezogenen Daten, die über die angegebene Internet-Seite, die App MyOtokar, Ihren Datenaustausch mit dem Kundendienst von Otokar (nachstehend kollektiv als „Kundendienst“ von Otokar Europe bezeichnet) und im Rahmen von Direktmarketing-Aktionen per Mail oder Post verarbeitet werden.

Otokar Europe kann nach den gesetzlichen Datenschutzanforderungen ferner auch Daten zu Ihrer Person verarbeiten, die von den Partnern von Otokar übermittelt werden. Die Partner von Otokar Europe sind verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die Sie von Ihnen im Rahmen angebotener Vertriebs- oder Serviceleistungen (Reparaturen, Wartung usw.) erhalten.

Die Partner von Otokar Europe verarbeiten Daten zu Ihrer Person auch, wenn diese von Otokar Europe übermittelt wurden, entsprechend den geltenden Vorschriften. Diese Informationen zum Datenschutz beschreiben auch Verarbeitungsvorgänge, die von Partnern von Otokar Europe ausgeführt werden. Es ist jedoch möglich, dass die Partner von Otokar Europe andere personenbezogene Daten erheben, die aus deren eigenen Informationsdokumenten zum Datenschutz zu entnehmen sind. Sie haben dann die Möglichkeit, bei diesen Partnern von Otokar Europe anzufragen, zu welchen Zwecken diese Ihre personenbezogenen Daten nutzen.

#2 - In welchen Fällen erfasst und nutzt Otokar Europe personenbezogene Daten?

Otokar Europe erfasst und verarbeitet personenbezogene Daten insbesondere in folgenden Fällen:
- wenn Sie bei Fragen zu unseren Produkten, unseren Serviceleistungen o.ä. direkt mit uns in Kontakt treten (zum Beispiel über unsere Internet-Seite oder über den Vertrieb von Otokar Europe);
- wenn Sie ein Fahrzeug von Otokar kaufen;
- wenn Sie bei Otokar Europe Dienste abonnieren (z. B. MyOtokar, usw.);
- wenn Sie bei uns nach Informationen über unsere Fahrzeuge und Serviceleistungen fragen (z. B. Anforderung von Broschüren);
- wenn Sie auf eine unsere Marketing-Aktionen antworten (z. B. mit einer Email oder Mitteilung Ihrer Daten auf unserer Internet-Seite (www.otokareurope.com));
- wenn Dritte oder Partner von Otokar Europe uns Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der geltenden Vorschriften übermitteln (zum Beispiel, wenn Sie Ihre Zustimmung erteilt oder keinen Einspruch gegen die Übermittlung Ihrer Daten an Otokar Europe mitgeteilt haben, nachdem Sie über Ihr Widerspruchsrecht informiert wurden), die wir für die Kundenverwaltung nutzen (zum Beispiel, um Sie bei Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst von Otokar Europe zu identifizieren);
- wenn uns im Rahmen von Service- und Wartungs-/Reparaturleistungen bei Partnern von Otokar Europe Daten zu Ihrem Fahrzeug (einschließlich Fahrgestellnummer) übermittelt werden;
- wenn Dritte (zum Beispiel zugelassene Adressenhändler) berechtigt sind, uns Ihre personenbezogenen Daten auf rechtmäßige Weise zu übermitteln.

Damit wir Ihre personenbezogenen Daten aktuell halten können, teilen Sie uns bitte jede diesbezügliche Änderung mit, vor allem in Bezug auf Ihre Adressdaten.

#3 - Welche personenbezogenen Daten erfassen wir?

Die folgenden Arten personenbezogener Daten werden über die verschiedenen Dienste und Kanäle erfasst, die in den Angaben zum Datenschutz beschrieben sind:
- Personendaten: Name, Vorname, Firma, Anschrift, Telefonnummer, Email-Adresse.
- Weitere personenbezogene Daten: Angaben, die Sie uns liefern, wie zum Beispiel Ihre Funktion im Unternehmen, usw.
- Vertragsdaten: zum Beispiel Kundennummer, Vertragsnummer, bezogene Otokar-Serviceleistungen.
- Daten zu Ihrem Online-Konto : zum Beispiel Angaben zu Ihren Konten unter MyOtokar.
- Genutzte Internet-Seiten und Kommunikation : Angaben über Ihre Nutzung unserer Internet-Seite, Nachrichten von uns, die Sie geöffnet oder weitergeleitet haben, sowie Daten, die mit Hilfe von Cookies und anderen Erkennungstechnologien erfasst werden. Weitere Informationen hierzu enthalten unsere gesetzlichen Hinweise zur Verwendung von Cookies bei Otokar.
- Angaben zu Transaktionen und Interaktionen : Angaben zum Kauf von Produkten und Serviceleistungen, Kontakte mit dem Kundendienst von Otokar Europe (Anfragen, Reklamationen), den Partnern von Otokar Europe und Teilnahme an Qualitäts- und/oder Zufriedenheitsumfragen.
- Nutzung der Dienste und Applikationen von Otokar : Angaben zu Ihrer Nutzung der Otokar-App (auf Ihrem Mobilgerät) und der Dienste von MyOtokar.

Technische Daten zum Fahrzeug: Daten, die im Fahrzeug erzeugt und/oder verarbeitet werden.

#4 – Zu welchem Zweck werden Ihre Daten bei Otokar Europe verarbeitet?

Otokar Europe verarbeitet Ihre Daten nur insofern dies durch geltende gesetzliche Bestimmungen erlaubt ist. Insbesondere verarbeiten wir Ihre Daten auf der Grundlage der DSGVO in folgenden Fällen. Bitte beachten Sie, dass diese Aufzählung weder erschöpfend noch endgültig ist; es handelt sich lediglich um Beispiele, um Ihnen die Art der Nutzung und die Art der Daten aufzuzeigen, die bei uns erfasst und verarbeitet werden können.

Otokar Europe und seine Partner, Vertragshändler und zugelassenen Service-Stellen nutzen Ihre personenbezogenen Daten für das Vertragsmanagement (zum Beispiel Fahrzeugbestellungen, Reparatur-/Werkstattaufträge, Abonnements für Otokar-Serviceleistungen) sowie für die Verwaltung Ihrer Anfragen (zum Beispiel Angebote, Tests). In Bezug auf Letztere ist Otokar Europe berechtigt, Sie auch ohne ausdrückliche Zustimmung zu kontaktieren, um Ihre Anfrage umfassend bearbeiten zu können.

Otokar Europe kann Sie ferner kontaktieren, wenn Ihr Otokar-Fahrzeug Gegenstand einer technischen Kampagne oder eines Rückrufs ist. Da diese Kampagnen von größter Bedeutung sind (um Risiken für die Fahrgäste oder Schäden am Fahrzeug zu vermeiden, usw.), kann Otokar Europe Sie ggf. entweder direkt oder über eine(n) seiner Vertragshändler oder zugelassenen Service-Stellen unter den von Ihnen mitgeteilten Adressdaten kontaktieren, um damit seiner gesetzlichen Informationspflicht nachzukommen.

Darüber hinaus kann Otokar Europe Sie auch in genau festgelegten Fällen zu Marketing- oder Vertriebszwecken kontaktieren. Das heißt beispielsweise:
• bei Werbekampagnen (besondere Produkt- und Serviceangebote, usw.)
• personalisiert nach Ihrem Kundenprofil
• im Rahmen von Zufriedenheitsumfragen
• zur Information beim bevorstehenden Auslauf einer Garantie oder eines Servicevertrags
• für spezielle Angebote zu Ihrem Fahrzeug (Kontrolle, usw.)
• usw.

Otokar Europe verpflichtet sich ggf., bei solchen Mitteilungen die gesetzlichen Anforderungen an den Datenschutz einzuhalten.

Otokar Europe versichert, das Ihre personenbezogenen Daten so verarbeitet werden, dass Sie unsere Dienste auf optimale Weise nutzen können (indem Sie zum Beispiel bei allen Kontakten persönlich angesprochen werden).

Daten, die von uns erfasst und verarbeitet werden können:
- Vorname und Name, Firma, Postanschrift, Email-Adresse, Telefon;
- Aktueller und/oder bevorzugter Otokar-Vertragshändler;
- Fahrgestellnummer des Fahrzeugs und weitere Fahrzeugdaten;
- Identifikationsdaten, insbesondere: Kundennummer, Vertragsnummer;
- Kundenhistorie: Daten zum Kauf des Otokar-Fahrzeugs (Modell, Ausführung, Kaufdatum, Datum der Erstzulassung, Datum der Fahrzeugbestellung, Lieferdatum, Eigentümer, usw.);
- Frühere Kampagnen und Ergebnisse (Kundendienstprogramm - aktuelle und potenzielle Kunden - Direktmarketing-Aktionen);
- Teilnahme an Messen und/oder Events;
- Übersicht der Anfragen und Reklamationen an den Kundendienst von Otokar Europe;
- Daten zu Apps / Internet-Seiten / sozialen Netzwerken

Ihre Daten können an Dritte weitergegeben werden, ohne die geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zu verletzen, wobei es sich bei diesen Dritten um sorgfältig ausgewählte Dienstleister und Partner handelt, mit denen wir zusammenarbeiten, um Ihnen Produkte und Serviceleistungen anbieten zu können. Diese Weitergabe erfolgt ausschließlich an Dienstleister, die die Verarbeitungsrichtlinien gemäß DSGVO strengstens einhalten.

#5 - Wie schützt Otokar Europe Ihre personenbezogenen Daten?

Otokar Europe und ggf. seine entsprechend ausgewählten Partner-Dienstleister wenden zur Wahrung der Sicherheit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Daten mehrere Sicherheitsmechanismen an wie zum Beispiel modernste Verschlüsselungs- und Authentifizierungstools. Auch wenn es unmöglich ist, absolute Sicherheit gegen unbefugten Zugriff bei einer Datenübertragung über das Internet oder eine Internet-Seite zu garantieren, versichern Otokar Europe, seine Dienstleister und seine Partner, alles zu tun, was Ihnen möglich ist, um Ihre personenbezogenen Daten nach den Richtlinien der geltenden Datenschutzvorschriften zu schützen und hierfür modernste physische, elektronische und prozessorientierte Sicherheitstechnik einzusetzen. Neben anderen wenden wir die folgenden Maßnahmen an:
- Strenge Kriterien für die Genehmigung des Zugriffs auf Ihre Daten nach dem Prinzip des absolut Notwendigen (Beschränkung auf eine möglichst geringe Personenzahl) und ausschließlich zu den vorgesehenen Zwecken
- Datenübertragung größtenteils in verschlüsselter Form
- Schutz der IT-Systeme durch Firewalls als Sicherheit gegen unbefugte Zugriffe, zum Beispiel durch Hacker
- Ständige Kontrolle der Zugriffe auf die IT-Systeme zwecks Erkennung und Verhinderung missbräuchlicher Nutzung personenbezogener Daten.
Wenn Sie von Otokar Europe ein Passwort erhalten oder selbst ein Passwort für den Zugriff auf bestimmte Dienste, unsere Internet-Seite oder andere Portale oder Apps, die von unserer Marke angebotenen werden, eingerichtet haben, sind sie für die Wahrung der Vertraulichkeit dieses Passworts und die Einhaltung aller anderen Sicherheitsprozeduren, die Ihnen mitgeteilt werden, verantwortlich. Wir bitten Sie insbesondere, Ihr Passwort nicht weiterzugeben.

#6 - Wie lange werden Ihre Daten bei uns gespeichert?

Nach Artikel 17 der DSGVO speichern wir Ihren Daten nur so lange, wie es für den Zweck, für den sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Werden die Daten zu unterschiedlichen Zwecken verarbeitet, werden Ihre Daten automatisch gelöscht oder in einem Format gespeichert, das direkte Rückschlüsse auf Ihre Person ausschließt, sobald die letzte Aufgabe bzw. der letzte Zweck erfüllt sind. Um zu garantieren, dass alle Ihre Daten nach dem Grundsatz eines minimalen Datenbestands und nach Artikel 17 DSGVO gelöscht werden, hat Otokar Europe ein internes Konzept für die Datenlöschung eingeführt. Die grundlegenden Prinzipien, nach denen dieses Konzept für die Datenlöschung funktioniert, sind nachstehend erläutert.

Nutzung im Rahmen der Vertragserfüllung

Um unsere vertraglichen Pflichten zu erfüllen, können die von Ihnen erhobenen Daten während der gesamten Laufzeit des Vertrags und - je nach Art und Umfang des Vertrags - auch über das Vertragsende hinaus noch für einen bestimmten Zeitraum gespeichert werden, um die gesetzliche Aufbewahrungspflicht zu erfüllen und auf Fragen oder Reklamationen auch nach Vertragsende antworten zu können.
Darüber hinaus ist für bestimmte Lieferverträge für Produkte und Serviceleistungen eine längere Aufbewahrungsfrist erforderlich; siehe auch „Nutzung für die Bearbeitung von Reklamationen“.

Nutzung für die Bearbeitung von Reklamationen

Daten, die nach Meinung von Otokar Europe benötigt werden, um Reklamationen uns gegenüber zu beurteilen und zu vermeiden oder um Strafverfahren einzuleiten oder Ansprüche Ihnen gegenüber, gegenüber uns oder gegenüber Dritten geltend zu machen, können von uns während eines Zeitraums aufbewahrt werden, in dem solche Verfahren rechtlich veranlasst werden können.

Nutzung für Kundendienst- und Marketingzwecke

Im Rahmen des Kundendienstes sowie zum Zweck der Kundenwerbung können die bei Ihnen erhobenen Daten 3 Jahre ab dem Ende jeglicher Geschäftsbeziehung aufbewahrt werden, sofern Sie nicht deren Löschung verlangen und keine vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungspflicht die verlangte Löschung verbietet.

#7 - Ihre Rechte zum Schutz Ihrer Daten

Als Person, die von der Verarbeitung Ihrer Daten betroffen ist, sind Sie berechtigt, laut DSGVO und anderen geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, bestimmte Rechte geltend zu machen, insbesondere die nachfolgenden:
- Auskunftsrecht (DSGVO - Art. 15):
Sie können jederzeit Auskunft über Ihre bei Otokar Europe gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Diese Auskunft umfasst die Kategorien der Daten, die wie verarbeiten, den Zweck, zu dem sie verarbeitet werden, die Herkunft der Daten, wenn wir diese nicht direkt bei Ihnen erhoben haben, und, sofern zutreffend, die Empfänger, an die wir Ihre Daten weitergeben. Sie haben das Recht, auf Anforderung eine kostenlose Kopie Ihrer Daten zu erhalten. Wir behalten uns vor, angeforderte zusätzliche Kopien in Rechnung zu stellen.

- Recht auf Berichtigung (DSGVO - Art. 16):
Sie haben das Recht, von Otokar Europe die Berichtigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen. Wir werden alle zumutbaren Maßnahmen ergreifen, um die Daten, die Sie betreffen, stets aktuell zu halten, und die Daten werden von uns regelmäßig, richtig und vollständig und jeweils nach dem aktuellsten Stand, der uns vorliegt, aktualisiert.

- Recht auf Löschung (Recht auf „Vergessenwerden“ (DSGVO - Art. 17):
• Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen für die Löschung erfüllt sind. • Die Daten werden für den Zweck, zu dem sie ursprünglich erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr benötigt. • Sie ziehen Ihre Einwilligung zurück, sofern diese die einzige gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung der Daten dargestellt hat. • Sie widersprechen der Verarbeitung Ihrer Daten und es liegen keine zwingenden rechtlichen Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie widersprechen der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Kundenwerbung.

Die Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet, sofern die Verarbeitung nicht erforderlich war:
• zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die uns zur Aufbewahrung und Verarbeitung Ihrer Daten während der nach den geltenden Vorschriften verlangten Aufbewahrungszeiten verpflichtet,
• zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
• Gesetz 78-17 vom 6. Januar 1978 über Informationstechnologien, Dateien und Freiheiten, Art. 32: Sie haben auch das Recht, zu bestimmen, wie mit Ihren personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod umzugehen ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (DSGVO - Art. 18):
Sie haben das Recht, in folgenden Fällen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen:
• Wenn Sie die Richtigkeit der Daten anzweifeln. Die weitere Verarbeitung der Daten wird dann für eine Dauer, die für die Prüfung der Richtigkeit der Daten erforderlich ist, eingeschränkt.
• Wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung Ihrer Daten ablehnen. Stattdessen verlangen Sie die Einschränkung ihrer Nutzung.
• Wenn Otokar Europe Ihre Daten nicht mehr benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
• Wenn Sie der Verarbeitung widersprochen haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe von Otokar Europe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

- Recht auf Datenübertragbarkeit (DSGVO - Art. 20):
Sie können verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten einem anderen Verantwortlichen für die Verarbeitung übertragen werden, sofern dies technisch möglich ist. Dieses Recht gilt jedoch nur, wenn die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht oder für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist. Statt eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten, können Sie Otokar Europe auch beauftragen, diese direkt an eine andere von Ihnen benannte Person zu übertragen.

- Widerspruchsrecht (DSGVO - Art. 21) :
Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten, die Otokar Europe oder ein Dritter für seine legitimen Interessen benötigt, jederzeit aus Gründen, die Ihre persönliche Situation betreffen, widersprechen. Wir werden diese Daten dann nicht mehr verarbeiten. Diese Bestimmung gilt nicht, wenn wir nachweisen können, dass ein zwingender, legitimer Grund für die Verarbeitung der Daten vorliegt und dieser gegenüber Ihren Interessen überwiegt, oder wenn wir Ihre Daten für die Feststellung, Ausübung oder die Wahrung unserer Rechte vor Gericht benötigen.

- Umgang mit Ihren Daten nach Ihrem Tod (Gesetz 78-17 vom 6. Januar 1978 über Informationstechnologien, Dateien und Freiheiten, Art. 32):
Sie haben auch das Recht, zu bestimmen, wie mit Ihren personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod umzugehen ist.

- Antwortfristen bei Ausübung Ihrer oben beschriebenen Rechte:
Wir bemühen uns, jede Anfrage binnen 30 Tagen zu bearbeiten. Diese Frist kann sich jedoch bei besonders komplexen Anfragen und bei sehr zahlreichen Anfragen ggf. verlängern.

- Bei vorenthaltener Übertragung Ihrer Daten:
In bestimmten Fällen kann es vorkommen, dass Otokar Europe Ihnen auf Grund gesetzlicher Pflichten nicht Ihre gesamten Daten übermitteln kann. Sollten wir in einem solchen Fall Ihren Antrag auf Mitteilung der Daten ablehnen müssen, werden wir Ihnen unverzüglich den Grund für diese Weigerung mitteilen.

Beschwerde bei den zuständigen Behörden: Otokar Europe behandelt Ihre Bedenken und Ihre Rechte mit allergrößter Sorgfalt. Sollten Sie jedoch der Ansicht sein, dass wir Ihre Forderungen nicht wirklich erfüllt haben, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Verwaltungsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten eine Klage einzureichen.

#8 – Bei Fragen zu Ihren personenbezogenen Daten

Für Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wie folgt wenden:

Datenschutzbeauftragter für Otokar Europe SAS
24 rue du Noyer
Parc Les Scientifiques De Roissy Lot A-3
95700 Roissy-en-France